Oekoprofit Region Aachen Uncategorized Umweltfreundlich aktiv in Aachen

Umweltfreundlich aktiv in Aachen

0 Comment


Aachen lässt sich wunderbar zu Fuß oder per Fahrrad erkunden. Das Auto kann getrost stehenbleiben, denn damit verbesserst du nicht nur deine ökologische Bilanz, sondern hältst dich auch noch fit, entdeckst mehr Orte und Sehenswürdigkeiten und kannst den Charme der Stadt ganz entspannt auf dich wirken lassen.

Aachen = Fahrradstadt

Falls du lieber mit dem Rad unterwegs bist als zu Fuß, ist Aachen das richtige Ziel für dich. Die Stadt bietet nämlich insbesondere im Bereich Fahrrad eine Menge Angebote und Leistungen, die es bequem und beliebt machen, sich auf den Drahtesel zu schwingen. So gibt es zum Beispiel selbst in der Innenstadt geeignete Radwege, die eine schnelle Bewegung vom einen zum anderen Ort ermöglichen. Mit dem Radroutenplaner NRW kannst du online Routen anzeigen lassen, die dich praktischerweise auch durch das Stadtzentrum Aachens lotsen. Außerdem gibt es regelmäßig die Aktion „Aachener Fahrradsommer“ und sogar extra Broschüren für radfreundliche Stadtbezirke. Angebote dieser Art gibt es längst nicht in jeder Stadt.

Die Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden

Bist du als Besucher in Aachen, raten wir dir unbedingt, das Angebot der öffentlichen Führungen anzunehmen, die dich durch besondere Gebiete der Stadt begleiten. Die Touren sind bequem zu gehen, und du lernst eine Menge über die historische Vergangenheit unserer liebens- und lebenswerten Stadt. Insbesondere können wir dir einmal die Altstadtführung empfehlen, die ungefähr eineinhalb Stunden dauert und täglich angeboten wird. Viele Highlights wie das Rathaus oder der Dom stehen selbstverständlich auf der Liste dieser interessanten Tour. Lohnenswert ist auch der geführte Abendbummel, der ebenfalls ca. 90 Minuten in Anspruch nimmt. Am Ende dieses spannenden Spaziergangs lockt zur Erholung ein erfrischendes Getränk in einer gemütlichen Gaststätte.

Willst du allein für dich unterwegs sein, können wir dir den 1,5 km langen Rundgang durch dir Stadt empfehlen. Online gibt es einen Plan zu dieser Tour mit dem Namen „Kaiser Karl führt durch Aachen“. Du folgst dabei Bronzenägeln, die im Boden eingelassen sind. Sie führen dich an den bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei, die du nicht verpassen solltest. Diese Route macht Spaß, weil du eigenständig die Stadt und ihre Besonderheiten entdeckst – und das ganz ohne Stress in deinem eigenen Tempo. Diese „Fuß-Tour“ ist ein tolles Beispiel dafür, wie du die schönsten Ecken der Stadt auf umweltfreundlichem Wege selbstständig entdecken kannst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *