Oekoprofit Region Aachen Uncategorized Camping – eine umweltfreundliche Art des Urlaubs

Camping – eine umweltfreundliche Art des Urlaubs

0 Comment


Wer auch im Urlaub Wert auf Nachhaltigkeit und seine ökologische Bilanz legen will, für den ist Camping eine echte Alternative, die dazu noch eine Menge Spaß macht – ob als Paar oder Familie.

Wenn man dann noch Campingplätze auswählt, die sich selbst für den Umweltschutz einsetzen, hat man einen guten Beitrag geleistet und trotzdem eine tolle Reise gehabt. Vor allem für Familien ist Camping eine super Möglichkeit, viel gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen und lustige Momente zu erleben. Die Vorteile eines Campingurlaubs im Gegensatz zu einer Flug- oder langen Autoreise inklusive Hotel- oder Ferienkomplexaufenthalt liegen auf der Hand:

• Mit einem Campingurlaub bist du deutlich umweltschonender unterwegs als mit Flugzeug oder Auto, besonders dann, wenn das Wohnmobil mit der vollen Personenanzahl ausgelastet ist.
• Beim Übernachten im Wohnmobil oder Zelt wird wesentlich weniger Energie und CO2 verbraucht als bei einem Aufenthalt im Hotel.
• Wer mit dem Wohnmobil in den Urlaub fährt, hat nicht selten seine Fahrräder dabei oder geht gerne spazieren. Auch diese Arten der Fortbewegungen sorgen dafür, dass du klimatechnisch „sauber“ unterwegs bist.

Damit der Campingurlaub allerdings nicht doch noch zur Öko-Falle wird, gibt es auf der anderen Seite ein paar Dinge, auf die du bei deinem Trip achten solltest:

• Versuche beim Kochen und Zubereiten der Mahlzeiten auf dem Campingplatz Verpackungsmaterial einzusparen. Oftmals sind Campingartikel stark verpackt, sodass mehr Müll als nötig produziert wird. Fülle deine Lebensmittel, die du schon von zu Hause mitbringst, in wiederverwendbare Schüsseln, Gläser oder Behälter anstatt in dünne Plastiktüten.
• Spare Wasser, indem du beim Abspülen das Becken füllst und nicht unter dem laufenden Strahl das Besteck reinigst. Entsorge das Spül- und Abwasser anschließend nur in den vorgesehenen Ausgüssen.

Tipp: Wenn du dich für Camping interessierst, dann solltest du vom 25.08.-03.09.2017 in Düsseldorf auf dem Caravan Salon vorbeischauen. Neben neuen Trends und Produkten findest du hier auch aktuelle und nachhaltige Entwicklungen aus den Bereichen Ausstattung, Ausrüstung, Campingplätze, Outdoor-Aktivitäten und mehr. Hier kannst du vor Ort direkt mit den Ausstellern sprechen und nach allen Infos fragen, die dich beschäftigen. Dann bist du am Ende perfekt vorbereitet auf deinen naturnahen und aufregenden Campingtrip.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *